Sonntag, 11. März 2012

Prokrastination...

... oder: "Das seltsame verhalten einer Deutschlehrerin, die an einem Sonntag Aufsätze korrigieren muss, weil sie fürchtet bei Nichtabliefern morgen gelüncht zu werden ;o)"

Seit nun mehr über 2 Stunden habe ich mich im - gestern aufgeräumten - Büro verschanzt und leide! Ja, ich leide... Deutscharbeiten korrigieren gehört nun wirklich nicht zu meinen Lieblingsaufgaben und ich schiebe und schiebe es hinaus, bis es gar nicht mehr geht!
Zum Glück habe ich mir gestern schon ein Bewertungsschema zusammengebastelt...
Mache ich immer so, erleichtert die Arbeit und ist dann hinterher immer gut erklärbar.

Nun dachte ich mir, blogge ich zwischendurch ein Wenig, so zur allgemeinen und besonderen Aufheiterung!
  • Aktuelle Uhrzeit: 12.44 Uhr
  • Aktueller Kaffeestand: 3 (große Tassen) 
  • Aktuelle Ideen zwecks Prokrastination: VIELE (... zum Beispiel Badputzen! Ja! Soweit ist es schon gekommen!)
  • Aktueller Besuchsstand meines Vater, der heute netter Weise, eine Etage tiefer meine Steuern macht und mit diversen Fragen zu meiner Zettelsammlung nach oben kommt: 4
  • Anzahl der "Ach ich gebe sie Donnerstag zurück Gedanken": unzählbar
  • Aktueller Korrekturstand: 5/14
__________________

  • Aktuelle Uhrzeit: 13.24 Uhr
  • Aktueller Kaffeestand: 3 (große Tassen) 
  • Aktuelle Ideen zwecks Prokrastination: NOCH MEHR!!! (zum Beispiel, Fusseln von allen Socken und Pullovern im Schrank ablesen!)
  • Aktueller Besuchsstand meines Vater, der heute netter Weise, eine Etage tiefer meine Steuern macht und mit diversen Fragen zu meiner Zettelsammlung nach oben kommt: 4
  • Anzahl der "Ach ich gebe sie Donnerstag zurück Gedanken": unzählbar
  • Aktueller Korrekturstand: 7/14 (aber die "schlimmsten" kommen noch!)
__________________

  • Aktuelle Uhrzeit: 13.56 Uhr
  • Aktueller Kaffeestand: 3 (große Tassen) 
  • Aktuelle Ideen zwecks Prokrastination: ich sage nur BÜGELN!
  • Aktueller Besuchsstand meines Vater, der heute netter Weise, eine Etage tiefer meine Steuern macht und mit diversen Fragen zu meiner Zettelsammlung nach oben kommt: 4 Wo bleibt er denn? Sollte ich mir Sorgen machen? 
  • Anzahl der "Ach ich gebe sie Donnerstag zurück Gedanken": mehr als unzählbar
  • Aktueller Korrekturstand: 9/14 (...aber die "schlimmsten" habe ich immernoch vor mir! Allerdings habe ich auch zwei äußerst erbauliche Aufsätze gelesen gerade!)
__________________

  • Aktuelle Uhrzeit: 14.18 Uhr
  • Aktueller Kaffeestand: 3 (große Tassen) 
  • Aktuelle Ideen zwecks Prokrastination: Essen!!!
  • Aktueller Besuchsstand meines Vater, der heute netter Weise, eine Etage tiefer meine Steuern macht und mit diversen Fragen zu meiner Zettelsammlung nach oben kommt: 4
  • Anzahl der "Ach ich gebe sie Donnerstag zurück Gedanken": unzählbar
  • Aktueller Korrekturstand: 10/14 (hatte mich verzählt - juhuuu!)
__________________

  • Aktuelle Uhrzeit: 15.15 Uhr
  • Aktueller Kaffeestand: 3 (große Tassen) und einen Tee, man kann ja nicht NUR Kaffee... ihr wisst schon!
  • Aktuelle Ideen zwecks Prokrastination: Tanzen - Ei seo tschi pääägooo... Nossa, nossa... 
  • Aktueller Besuchsstand meines Vater, der heute netter Weise, eine Etage tiefer meine Steuern macht und mit diversen Fragen zu meiner Zettelsammlung nach oben kommt: unverändert!
  • Anzahl der "Ach ich gebe sie Donnerstag zurück Gedanken": keine mehr, es ist Land in sicht!
  • Aktueller Korrekturstand: 11/14

Kaum setzt man sich mal 5 Stunden hin und schon ist man fertig mit Arbeiten korrigieren! Wie die Zeit vergeht, wenn man sich amüsiert!!! Unglaublich... Fazit: Der Test fiel recht erbaulich aus - bin gespannt, wie die Reaktionen morgen sein werden!



Also ob ich jemals Langeweile hätte... Und wenn doch, dann genieße ich sie :o)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...