Sonntag, 5. August 2012

Jahreskreis

Inspiriert vom Forum des Zaubereinmaleins und mit Hilfe von Marions Legekreisvorlage habe ich mich an meinem ersten Legekreis versucht. Es ist ein Jahreskreis und ich habe ihn farblich passend zur Montessori-Jahreskette gestaltet - zumindest soweit es mir gelungen ist. Die Kreise sind als Originaldatei hochgeladen, sodass eigentlich jeder die Farben ändern kann, wie er will. Dennoch habe ich hier zwei weitere Versionen eingestellt.

Jahreskreis - Dezember BORDEAUX

Jahreskreis - Dezember LILA

Jahreskreis - Dezember HELLBLAU

Ich habe meinen Kreis jetzt bei Dawanda HIER bestellt:
Die Kette gibt's aber vom selben Anbieter auch bei Ebay. Sehr netter Kontakt. Schickt mir die Kette unaufgefädelt, damit ich jeden Tag eine Perle auffädeln kann - mit den Kindern. Dort gibt es auch günstiges Montessori Perlenmaterial.

Sobald ich ihn fertig gebastelt habe, werde ich auch mal ein Bild einstellen.

Hinweis: Wenn man bei den Monatskreisteilen, das Blatt nochmals einlegt und es vorher dreht - also "hinten nach vorn", kann man immer zwei Monate auf ein Papier drucken. Schwer zu beschreiben! Wisst ihr was ich meine? Das funktioniert übrigens auch mit den Bildern. Ich habe die Vorlage dazu gerade nochmal geändert.

Noch ein Hinweis: Wer den Kreis - montessorimäßig - gerne für Geburtstagsfeiern in der Klasse einsetzen will, findet HIER einige schöne Anregungen.

Soooo, fertig geschnippelt und drei mal wegen Katzenüberquerung neu hingelegt! Also ich muss sagen, für meinen ERSTEN Legekreis - NIIIICH SCHLEEEEECHT ;o)




Kommentare:

  1. Hallo, der Link zur Dezembervorlage in hellblau funktioniert leider nicht... Für dich als Info, vielleicht kannst du da bei Gelegenheit nochmal nachschauen. Danke! Schönen Gruß! Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Valessa, vielen Dank! Ich wollte den Kreis nun gerade herunterladen, aber leider ist das falsch verlinkt.. statt hellblau öffnet sich die Datei in lila.. Vielleicht könntest du nochmal..?! Danke! Ina

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...