Donnerstag, 7. Februar 2013

Back to school ODER...

... zurück im alltäglichen Wahnsinn.

Sagt mal, WIE lange war ich krank? Zwei Wochen? Oder sogar drei?
Es müssen drei gewesen sein, denn SO viele Zettel und TO-DO-Sachen, wie sie mich heute "überfallen" haben, können sich nicht in zwei Tagen Schulabstinenz angesammelt haben. Und de facto waren es nur zwei Unterrichtstage, die ich versäumt habe. Montag war ja Zeugnis-Frei-Tag und Dienstag Päd-Tag.

Entschuldigungen, Krankmeldungen, Rücklaufzettel zum Elternsprechtag, Rücklaufzettel zur Lies mal Bestellung, Anmeldung zum Projektchor, Zettel vom Schulelternbeirat zum Austeilen, ein riesen Stapel Lolas zum Nachgucken, ein Riesenstapel Lolas die verbessert wurden und in die ich nochmal reingucken muss, ein Häufchen Geld für irgendwelche doofen Postkarten, ... und FRAGEN, FRAGEN, FRAGEN...

Ist es denn ernsthaft so, dass NIEMAND, aber auch WIRKLICH NIEMAND diese Fragen beantworten kann, wenn ich nicht da bin? Oder werden die dann einfach nicht gestellt und aufbewahrt, BIS ich wieder da bin?

Hat meine Mama mir den Zettel schon mitgegeben? Weißt du wo meine Mütze ist, die hab ich gestern vergessen? Weißt du, wo mein Mathebuch ist? Kannst du mal den Buchstaben hier nachgucken? Darf ich mit dem Au/au anfangen, die Frau Dings wusste das gestern nicht. Ich hab dir meinen Test gegeben, aber der liegt jetzt nicht auf dem Stapel! Aber ich hab dir den BESTIMMT gegeben!!! Oder??? Was sind denn das für Matheaufgaben da an der Tafel? Wie gehen die, weißt du das? Kann ich mir was zu trinken kaufen? Kann ich auf's Klo? Erzählst du heute kein Märchen? Was hattest du eigentlich? Bist du wieder richtig gesund? Wann machen wir ENDLICH mal wieder Sachunterricht? .... Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!

Naja, ich habe es bis 13.00 Uhr gut hinbekomen. Mit wenig und leisem Sprechen und ich habe, auch nach 6 Stunden und 3000 beantworteten Fragen noch eine Stimme, die sich nach meiner anhört... Halleluja! In diesem Sinne:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...