Samstag, 23. März 2013

Didacta 2013

Also die diesjährige Didacta kann ich recht kurz abhandeln.

Das, was ich mir auf "meine Liste" geschrieben hatte, weil ich es gerne mal durchschauen wollte, da das bei den Verlagen online nicht möglich war, hatten die betreffenden Verlage nicht dabei... TOLL!!!

Das, was ich bestellen wollte, habe ich bestellt! Mathematerial von Klett und Schroedel. Und noch zwei Sachen mehr ;o) Aber in große Unkosten habe ich mich nicht stürzen müssen! Für's Bestellen habe ich von Schrödel 6 TOLLE Rechenposter geschenkt bekommen! Das hat mich echt gefreut...

Überhaupt kann ich sagen, dass ich bis auf eine Ausnahme, sehr freundlich behandelt wurde. Der einen Dame hat man halt angemerkt, dass sie 'ne Woche Messe hinter sich hat. Ich weiß nicht, ob ICH da wesentlich entspannter gewesen wäre. Aber echt unfreundlich war sie nicht!

Zusätzlich habe ich diverse Sachen geschenkt bekommen, die ich super gebrauchen kann. Eine Rechenkette von Spectra, die mein Patenkind bekommt, viele tolle Spitzer von Maped und so Kleinkram, wie Post its etc.

Prospekte habe ich vehement und konsequent abgelehnt. Eingesteckt habe ich nur zwei, die ich genauer anschauen wollte.

Ich habe noch ein paar Würfel im Würfel besorgt, nachdem die bis zur 6 gut ankamen und die Kinder damit gerne Aufgaben würfeln, habe ich dieselben nun noch bis 12 besorgt. Weiterhin habe ich derdiedas-Würfel und ichduerwirihrsie-Würfel gekauft. Wie ich diese nutze, weiß ich noch nicht, aber ich bin sicher, da fällt mir noch etwas Gutes ein!

Gewundert habe ich mich, wie jedes Jahr, über HOKKI! Ich weiß ja nicht, wozu man diesen Wackelhocker zum Schnäppchenpreis für DREISSIG EURO braucht... Ich sitze gar nicht lange genug während des Unterrichts, damit sich diese Investition lohnen würde. Und noch dazu wundere ich mich NOCH MEHR über jene Kollegen, die dieses Ding VOR DEM MESSERUNDGANG kaufen und ihn dann zwölfundneunzig Stunden mitschleppen! Haben die Angst das VS nicht genug Vorrat dabei hat oder dass sie womöglich am Ende des Messetages nicht mehr die Lieblingsfarbe ergattern können?

Nun ja... abschließend kann ich sagen, dass ich nichts wirklich SUPERNEUES entdeckt habe, was mich vom Hocker gehauen hat. Nettes, Interessantes... ja, aber auch viel, bei dem ich dachte... WER KAUFT SO ETWAS!?! Egal, das ist immer Ansichts- und Geschmackssache. Ich erwarte ja auch nicht, dass jeder meine Materialien mag. Nichts desto trotz hat es mir Spaß gemacht!

Nun freue ich mich auf die Pakete, die mich hoffentlich bald erreichen und darauf die neuen Materialien einzusetzen. Und... auf die Didacta in zwei Jahren - Stuttgart ist mir nämlich zu weit :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...