Montag, 18. November 2013

Materialtipps

Eigentlich gebe ich ja nicht soooo oft Materialtipps, weil ich irgendwie niemanden zu einem Kauf animieren will, wenn ich nicht mindestens zu 75% begeistert bin. Nun habe ich letztens Material vom BVK entdeckt und das gefällt mir wirklich gut... Es geht mal wieder ums Lesen. Animation und Abwechslung sind angesagt und natürlich die Weiterentwicklung der Fähigkeiten, besonders bezogen auf das sinnentnehmende Lesen.

Als erstes möchte ich "Lesekonferenzen" - Band 3 vorstellen.
Dieses Material ist für die zweite Klasse und beinhaltet kurze
Texte mit offenem Ende.
Die Kinder gehen in ihrer kleinen Lesekonferenz in 5 Stufen vor:

(1) Zuerst lesen sie den Text alleine,
(2) dann gemeinsam in der Gruppe und im Anschluss
(3) beantworten sie Fragen dazu.

Diese sind im Material vorgefertigt enthalten und müssen nur kopiert und in Streifen geschnitten werden. SEHR PRAKTISCH - was im Schulalltag ein absolutes Kriterium für "Tauglichkeit" ist. Für mich zumindest! Einfach mal etwas kopieren können, ohne es vorher abändern zu müssen.
Wann hat man das schon?!

(4) Als nächstes erzählen die Kinder die Geschichte mit eigenen Worten
(5) und dann denken sie sich gemeinsam ein Ende aus.

Wenn man möchte kann man natürlich Punkt (4) und (5) noch in der Großgruppe besprechen, was ich natürlich gerne mache, weil ich so neugierig darauf bin, was die Kinder sich als Ende ausgedacht haben! ;o)

Hier ein kleiner Einblick ins Material:







Also ich mag's und den Kindern hat es wirklich Spaß gemacht. Dabei fiel auch auf, dass es gar nicht so einfach ist, eine Geschichte mit eigenen Worten zu erzählen, geschweigedenn ein eigenes Ende zu erfinden... ;o)


Das zweite Material, das ich vorstellen möchte heißt "Wort-Bild-Geschichten" - Band 3. Dieses Material ist für Klasse 2/3. 
Gekauft habe ich es, weil ich früher ein Lieblingsbuch hatte. Pony, Bär und Apfelbaum! Kennt ihr das? Ich habe es geliebt und wieder und wieder herbeigeholt und es gelesen. Darin sind Worte durch Bilder ersetzt und ich fand es einfach toll. Es ist eins der wenigen Bücher, an die ich mich lebhaft erinnern kann. Leider ist es verschwunden :o( Ich schweife ab...
Also... Die Wort-Bild-Geschichten vom BVK sind genauso aufgebaut. Worte sind durch Bilder ersetzt und man muss sich gelegentlich merken, wofür die Bilder stehen und was man an der Stelle dann für ein Wort "lesen" muss. Jede Geschichte gibt es in zwei Schwierigkeitsstufen und dazu gibt es immer noch ein Blatt mit unterschiedlichen Aufgaben. Die Aufgaben finde ich teilweise nicht so passend, aber das ist ja immer Geschmackssache.
Ich denke jedoch, dass die Geschichten mal etwas "GANZ ANDERES" sind und dass es auf jeden Fall Spaß macht, sie zu lesen... MOTIVATION!!!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...