Freitag, 7. Februar 2014

Adjektive

Den Zweitklässlern fällt es gar nicht so leicht mir auf meine "Wie ist...?"-Fragen zu antworten. Ich hatte mir das etwas einfacher vorgestellt, mit der Einführung der Adjektive. Sind sie doch sonst immer sofort mit dabei und wissen Bescheid. Nun gut... Ich schwenke um und lasse sie erstmal ein paar Gegenteile aufzählen. A la Sesamstraße:

"Das Gegenteil von groß ist...?"

"Kleiiiiin!"

"Das Gegenteil von neu ist... ?"

"Aaaaalt!"

...

Ein weiterer Schwenk zu einer Art Rätsel:

"Ok, das habt ihr verstanden! Schön! Nun suche ich zwei Adjektive. Das eine bist du und das andere sind deine Oma und Opa. Wer hat eine Idee was passen könnte?"

Da kommt ja ne Menge in Frage, merke ich direkt und bin gespannt, welche Antworten folgen...

"Dick und dünn!"

"Okeeee, also, daran hab ich jetzt nicht gedacht!"

"Wieso denn nicht? Stimmt doch! Meine Oma ist zwar nicht soooo dick, aber dafür mein Opa umso mehr!"

"Meiner auch!", sind sich fast alle einig.

;o)


"Gegenteile sind Dinge, 
die so verschieden von einander sind, 
wie es schlimmer gar nicht geht!"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...