Samstag, 15. März 2014

Das schwarze Buch der Farben

Auf meiner Liste stand es schon eine Weile... aber durch die Tipps zweier Leserinnen, wurde es mir wieder in Erinnerung gerufen!!! Und zwar beim Thema "Sinne - Blind sein" für den Sachunterricht.
Es handelt sich um "Das schwarze Buch der Farben".
Ein ganz erstaunliches Buch. Es ist komplett schwarz und die Schrift gibt es einmal als Blindenschrift und einmal als Buchtabenschrift. Zu jedem Text findet man ein Bild, welches man nicht nur betrachten, sondern auch erfühlen kann. Das fällt uns Sehenden natürlich besonders schwer, da die nötige Sensibilität der Finger fehlt. Genauso wie für die Braille-Schrift. Dennoch regt das Buch direkt zum Hingreifen, Anfassen und Ertasten ein.
Das Buch ist eine tolle Anregung bzw. ein toller Einstieg ins Thema, weil es die Kinder sofort zum Nachdenken und zum Reden motiviert hat.

Hier ein paar Eindrücke aus dem Buch:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...