Dienstag, 22. April 2014

Ferienfrühstücksmorgen...

mit einer Freundin. Es sich mal so richtig gut gehen lassen und schnacken, bis einem nix mehr einfällt und danach natürlich ein bisschen shoppen. Dabei habe ich diese beiden Bücher entdeckt und KONNTE SIE EINFACH NICHT STEHEN LASSEN!!!

Manchmal ist es ja so, man schaut in ein Buch hinein und weiß sofort, man muss es kaufen. Und manchmal weiß man es, wenn man drei Sätze gelesen hat. Das mit den Sätzen war bei "Tilda" so und das mit dem Reinschauen bei "Hieronimus". Nun werde ich drin schmökern und hoffe, dass sie als Vorlesebuch für die Kinder taugen. Ihr erinnert euch sicher, dass bei mir immer ein Kind ein Buch eine Woche mitnimmt und dann eine Geschichte daraus vorliest. Unser erstes Vorlese-Ausleih-Buch war ja "Frosch und Kröte". Ich werde nun mal in die beiden Bücher hineinschmökern und dann berichten...


Tilda Apfelkern - Frühling, Sommer, Herbst und Winter 
von Andreas H Schmachtl








 Hieronimus FROSCH - Darauf hat die Welt gewartet 
von Andreas H. Schmachtl





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...