Freitag, 7. November 2014

Professor Wortblitz

Wie ich neulich schon einmal schrieb, habe ich seit einiger Zeit donnerstags eine Deutschstunde, die ich Schreibwerkstatt nenne. Die Kinder sagen immer Schreibstunde ;o)
Nun, nach einigen stattgefundenen Stunden habe ich es endlich geschafft fast alle Kinder der Klasse anzufixen, sodass sie mittlerweile gerne schreiben und diese Stunde auch tatsächlich eingefordert wird.
Eine tolle Motivations- und Anfixmöglichkeit möchte ich euch heute vorstellen. Und zwar:

Als diese vielfältige Schreibwerkstatt beim Zaubereinmaleins herauskam, war ich sofort begeistert, konnte sie jedoch lange Zeit nicht einsetzen. Mit einem Freund sinnierte ich darüber, wie man das Material präsentieren könnte. Wir dachten uns, dass es gut sei, wenn es transportabel sei und somit auch mal mit in einen anderen Raum genommen werden kann und dass es außerdem praktisch wäre, wenn es irgendwie kompakt in einem "zusammengepackt" wäre und somit dann wenig Platz im Klassenraum wegnimmt. Folgendes hat mein Freund dann aus unserer gemeinsamen Überlegerei gemacht:






Tja und diesen kleinen Zauberschrank durfte ich mir jetzt ausleihen. Ich habe ihn am Donnerstag, zur großen Freude und zum Erstaunen der Kinder, mit in die Klasse gebracht... COOL, WAS?! Jetzt kann's also voll losgehen!!!

PS: Es gibt keinen Bauplan und ich habe leider auch keine Maße...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...