Donnerstag, 20. November 2014

Kinderleicht lernen - Zahlenraum bis 1000

Sooo, passend zum Hundertermaterial, gibt es nun auch die Erweiterung für den Tausenderraum.

http://www.matobe-verlag.de/product_info.php?info=p832_Valessa-Scheufler---Michaela-Putz--Kinderleicht-lernen---Zahlenraumerweiterung-bis-1000.html




Mittwoch, 5. November 2014

DAS nenne ich...

... "was geschafft"!

Hey, ich hab endlich MEINE Klasse wieder. Die Klasse die Spaß dran hat, etwas zu schaffen. Die selbstständig ist. Die gemeinsam Problemchen löst... in Mathe, in SU... YEAH! Die Klasse, die gerne liest und sich "voll einen auf das neue Buch fängt"!

Ich will mich jetzt auch nicht zu früh freuen ;o) Aber das muss halt AUCH MAL gesagt werden.

Dieser heutige, tolle Tag startete mit einer super Doppelstunde in SU, in der die Kinder fleissig und (wie es im Ref immer hieß) ziel- und ergebnisorientiert an den Stationen der Indianerwerkstatt arbeiteten. Es war LEISE oder sagen wir, es herrschte eine gute Arbeitslautstärke. TOLL!

In Mathe läuft es mit der Selbstständigkeit auch immer besser. Es wird sich auf die Anmeldezettel zur Mathekonferenz eingetragen. Dann wird sich zusammengesetzt. An anderen Ecken wird in Partnerarbeit verglichen und diskutiert oder gemeinsam gerechnet. HACH, da lacht mein Herzchen. Das macht mich glücklich!!!
Und was ich toll finde... keiner produziert auf Tempo. So von wegen: ICH BIN ABER SCHON BEI AUFGABE ... Nee, alle arbeiten akribisch und sorgfältig. Klar tauchen auch Fehler auf, aber keine die nicht behoben werden könnten. Spätestens bei der wöchentlichen Kontrolle fallen sie dann ja auf.

In Deutsch analysieren wir künftig Wörter nach der FRESCH-Methode. Die Einführung war heute noch etwas holprig, aber das wird. Es sorgt für ein besseres Nachdenken über die Schreibung der Wörter, meine ich. Das hat mir ein bisschen mehr Hand und Fuß, als bisher. Wir haben zwar immer gut an den Lernwörtern gearbeitet aber mit diesem Zusatz, wird es sicherlich noch effektiver.
Die Lektüre (Die 3a unter Verdacht) kommt gut an. Das freut mich. Es scheint die richtige Wahl gewesen zu sein. Die Arbeit daran macht Spaß :o)

Tja und Englisch. Meine Klasse, das sind so richtige Englischfans. Klar, das ist anfangs immer so. Aber ich finde auch, die machen das richtig schön. Die singen gerne auf englisch und die machen so supergerne freie Arbeitszeit zu den Themen. Mit Dominos, Klammerkarten, Legematerial und und und... Die Zeit nutzen sie auch wirklich effektiv.

Ihr seht... Es gibt auch solche Tage! Und die muss man sich ganz bewusst machen und gut abspeichern. Nämlich für dann, wenn es mal wieder alles genau andersrum läuft. Zum Abrufen sozusagen. :o)


Schönen Abend noch...


Montag, 3. November 2014

Hip Hop ist tot???

Heute lief beim Deckblatt malen die CD von den Jungen Dichtern und Denkern, auf der sie Rolf Zuckowskimusik aufmotzen. Es gefielt, man sang mit und die Lehrerin denkt. Aaaha, das ist der Punkt an dem man mal sein Musikwissen und seinen Musikgeschmackt ins Rennen bringt.

"Gefällt euch, was? Kennt ihr die Fantastischen Vier?"

"Jaaaa, das gucke ich immer im Fernsehen!"

Ich bin stutzig und dann fällt es mir ein... FANASTIC FOUR oh neiiiiiin...

Ich sage: "Neee, die Band!" Singe ein paar Lieder an und ernte verständnislose Blicke...

Jetzt ratet welche CD demnächst rauf und runter läuft, bis die Kinder freiwillig mitsingen :)



Sonntag, 2. November 2014

Schwups... Ferien rum!

Also ich kann das wieder mal gar nicht verstehen. Drei mal umgedreht und schon sind die Ferien wieder rum. Und nun kommt sie... die besinnliche Vorweihnachtszeit.
Ich bin da arg zwiegespalten. Zum einen liebe ich die Stimmung, die dann oftmals in der Luft liegt und all die schönen Dinge, die man in der Schule gemeinsam unternehmen kann. Zum anderen habe ich auch das Gefühl, dass es mich zunehmend stresst, je näher die Feiertage kommen. Unternimmt man nämlich allerlei Schönes außerhalb dessen, was man auf dem Plan hat, steigt das Stresslevel noch weiter an, denn man denkt ja, dass man in dieser Zeit EIGENTLICH etwas anderes zu tun gehabt hätte.

Nun ja... was steht also an, jetzt nach den Ferien.

In Deutsch wird es jetzt, neben der üblichen Lernwörterarbeit und der donnerstäglichen Schreibwerkstatt, an die Lektürearbeit gehen. Wir lesen "Die 3a unter Verdacht" von Werner Färber. Mit diesem Buch habe ich bisher wirklich gute Erfahrungen gemacht und darauf freue ich mich schon. Auch soll es demnächst ein wenig mit der Arbeit am Wörterbuch weitergehen. Ich meine, das muss man nicht immer alles in einem Rutsch durchziehen, das sollte eher immer wieder in den Unterricht einfließen. Und der Gebrauch des Wörterbuches an sich, verbessert sich ja eh durch dessen Nutzung. ZB. in der Schreibwerkstatt. Apropos Schreibwerkstatt... Hier hält nun am Donnerstag "Professor Wortblitz" aus dem Zaubereinmaleins Einzug. Das wird bestimmt suuuper!!!

In Sachunterricht geht es jetzt erstmal, wie schon vor ein paar Tagen erwähnt, um die "Indianer" (Native Nations, First Nations...). Hierauf freue ich mich auch besonders, weil die Kinder im Rahmen der vorbereiteten Werkstatt sehr frei Arbeiten dürfen und ich somit viel Zeit habe, mich zu ihnen zu setzen und mitzumachen, zu helfen und zu schauen, welche Ideen sie entwickeln.

In Englisch geht's weiter mit den Zahlen. Vor den Ferien haben wir sie schon angerissen... Nun geht's ans Festigen und ans Wiederholen der Farben und der "Floskeln". So nenne ich gerne mal die bisher gelernten Sätze wie "How are you?" "What's your name?" und Co.

Der Mathematikunterricht geht ja individuell voran. Immernoch werden wir daran arbeiten, die offenen Arbeitsweisen und -techniken weiter zu verbessern. Auf Mathe freue ich mich auch besonders, denn die Arbeit mit dem Matherad macht mir wirklich Spaß... Ich habe den neuen Lernweg bereits aufgehängt und morgen müssen die Kinder erstmal ihr Schildchen an die passende Stelle hängen. 

Tja, soweit meine Pläne. Der Montag kann kommen... :o) HURRA!


Kinderleicht lernen - Zahlenraumerweiterung bis 100

So, nun ist's online...

http://www.matobe-verlag.de/product_info.php?info=p825_Valessa-Scheufler---Michaela-Putz--Kinderleicht-lernen---Zahlenraumerweiterung-bis-100.html

Gerade das Offensichtlichstes fällt einem manchmal nicht auf. Auf dem schwarz-weißen Cover war doch tatsächlich ne 1000 anstatt der 100. HIER gibt es das geänderte Cover.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...