Donnerstag, 28. Mai 2015

Krabbeltier-Alarm!

Heute sind sie endlich gekommen: DIE RAUPEN!!!
Hier mal ein paar erste Fotos...


So sieht das Döschen aus. Darin befinden sich fünf Raupen und genug Nährlösung, bis zum Zeitpunkt der Verpuppung.



Die Hülle sollte man drum lassen, zum Schutz vor zu viel Sonneneinstrahlung. 



Kommentare:

  1. Sehr schöne Sache! Meine sind damals netterweise während des Unterrichts geschlüpft und nicht - wie bei der Parallelklasse, am Wochenende :). HAst du denn auch ein passendes Aerarium?
    LG Mechthild

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klaro :)
      Aber, dass es Aerarium heißt, wusste ich nicht...

      Löschen
  2. Tolle Idee Valessa!
    Wo kann man Raupen und so ein Aerarium (wieder was gelernt!) bestellen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insectlore oder Schmetterlingsgarten... Gibts z.B. bei Jako-O oder Amazon oder wenn man googelt sicher auch woanders...

      Löschen
  3. .z.B...bei Hagemann Lehrmittel (alles in Kombi)...

    Unsere Distelfalterraupen haben sich alle vor dem letzten Wochenende verpuppt..die Kinder und ich sind sooooooooooo gespannt!!! Wir warten und warten, hoffentlich schlüpfen sie nicht am Wochenende!

    LG
    Wusel

    AntwortenLöschen
  4. Unsere Raupen haben wir hier zu Hause beobachtet und sie sind schon vor 2 Wochen geschlüpft, insgesamt hat das Ganze knapp ca. 3 Wochen gedauert. War sehr spannend anzusehen, vor allem aber auch, wie aus diesen Mini-Räupchen ganz schnell dicke Raupen werden. Die Pappe um den Becher hatten wir nicht, ist glaube ich auch nicht nötig, sie sollen ja eh nicht in der Sonne stehen. Ein Schmetterling war leider nicht lebensfähig, er ist dann würdig in einer Streichholzschachtel begraben worden:-) Viel Freude mit euren Schmettis! LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten in den letzten Wochen auch viel Freude beim Beobachten unserer Raupen/Puppen/Schmetterlinge in der Klasse. Unsere Schmetterlinge sind am letzten Wochenende "geschlüpft", haben aber alle 5 noch bis zum Mittwoch durchgehalten, sodass wir sie zusammen im Schulgarten freilassen konnten. Ein wirklich schönes Projekt. Viel Freude damit wünscht Julia

    AntwortenLöschen
  6. Zahlt ihr das alle selbst?! Muss ehrlich sagen, dass mir das zu teuer ist! Tolle Idee zwar, aber irgendwann hörts für mich auf... Bin ich alleine mit dieser Meinung?! *verwundert* Sarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, zahle ich nicht selbst. Das ist auch der Klassenkasse!

      Löschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...