Sonntag, 9. August 2015

Neugierig...

Hallo, ihr fleissigen Blogbesucherinnen und (auch einige) Besucher!
Ich mache mir gerade so meine Gedanken, wie ich künftig weiter
mit meinem Blog verfahre.
Was bleibt bestehen?
Was wird sich ändern.
Was könnte ich "hinzunehmen"...
Was gehe ich anders an?

Mich würde interessieren, was ihr gerne weiter so behalten würdet
und was ihr euch künftig wünscht. Auch, was Material angeht.
Das ist natürlich keine Garantie, dass ich das auch alles umsetzen kann. Es interessiert mich jedoch, was ihr so für die Ideen habt.
Mal sehen, ob ich das umsetzen kann.

In diesem Zusammenhang wünsche ich mir auch, dass ihr weiterhin
so viel Rückmeldung gebt und euch am Blog "beteiligt".
Rückmeldungen, Kommentare, Like-Klicks - das ist "Futter" für uns
Blogger/innen. Dadurch wissen wir, dass "da draußen" Leute sind,
die man erreicht. Dass die Beiträge und das Material nicht im WWW
vor sich hin versauern, sondern, dass auch andere es gebrauchen können
und nutzen. Oder, dass die Schulgeschichten, die ich poste gelesen werden... Ich denke, da kann ich für meine "Kolleginnen" mitsprechen.

Also, nun bin ich gespannt, was euch so einfällt - LG *valessa


PS: Nur nochmal... gerne auch konkrete Ideen zu Material äußern.

Kommentare:

  1. Hallo Valessa
    Jeden Morgen schlage ich als erstes im Tablet den Grundschulblog auf und freue mich über die tollen Posts. Es ist beruhigend zu lesen, dass es anderen Kolleginnen im Alltag ähnlich ergeht, man sich Anregungen holen kann und die Vielzahl an Materialien ist super. Ich habe mir z.B. Nach deinem "Schmetterlingsblog"auch Raupen bestellt und es "nebenbei" laufen lassen. Mich hat die Idee inspiriert. Vorher dachte ich, dass man immer eine Einheit dazu machen müsste... Es kam super bei den Kids(3.klasse) an.
    Ich bin Fan deiner tollen Englischmaterialien. Für das Fach Sachunterricht stöbere ich auch gerne😉
    Das sind Fächer in denen ich auch als Fachlehrer freier und unabhängig arbeiten kann. Vielen Dank dafür, dass du und all die fleißigen anderen Blogger eure Arbeit teilt.
    Ich bin eine begeisterte Anhängerin!!! Bitte weiter so!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Valessa!

    Ich habe bei Dir,auch als alter Hase, schon manche Anregung entdeckt und manches Material heruntergeladen. Da ich immer Klasse 1/2 habe vorallem in diesen Bereich. Besonders toll fand ich zum Beispiel Deine Bastelidee für das Hunderterfeld. Auch Deine Lesepässe und Urkunden nütze ich sehr gerne. Auch manches Deiner ganz "normalen" Arbeitsblätter waren genau mein Stil und ich habe sie gerne genutzt. Sehr gerne schaue ich auch im Sachunterrichtsbereich bei Dir. Ich finde in diesem Bereich findet man insgesamt in den Blogs recht wenig. Mit Begeisterung haben wir zum Beispiel das Bohnenprojekt vor den Ferien verwirklicht. Also ein dickes Dankeschön und weiterhin viel Motivation.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Valessa,

    ich mag deine Mischung so sehr :-))
    Auf der einen Seite deine Berichte aus der Klasse - so ehrlich und authentisch- dann wieder Denkanstöße- ... Deine Materialien sind einfach durchdacht nachhaltig . Ich bin ja grad dabei meine Familienklasse "einzurichten" - und da bin ich sehr oft an deinen Materialien " hängengeblieben " - die Lesedosen, Abschreibekarteien, Insektenboxen .. Vorallem als ich die Piratenkartei in der Hand hielt kam fiel mir wieder ein, wie sie entstanden ist - ein Gemeinschaftswerk - ich war einfach zu langsam oder ihr zu schnell - die Kartei war einfach so schnell fertig :-)
    Nochmal so ein Gemeinschaftswerk wäre auch nicht schlecht ......
    Ja und dann les ich manchmal einfach "nur" mit - und das mit großem Vergnügen!!!!

    Vielen Dank und herzliche Grüße

    Andrea aus dem Schwarzwald


    AntwortenLöschen
  4. Ich lese auch fast täglich bei dir.
    Die Lesepässe sind bei mir im Einsatz und werden begeistert angenommen (auch von den Eltern). Auch Englisch u. Mnk verwende ich und in Deutsch
    die Lesedosen sind spitze.
    Vielen Dank dafür.
    LG
    isabell

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Valessa!
    Ich schließe mich meinen "Vorschreiberinnen" voll an. Ich mag es sehr, von dir und deiner Klasse zu hören, manchmal auch Bilder zu sehen. Es ist spannend, in andere Klassenräume als an der eigenen Schule zu blicken. Viele Anregungen habe ich bekommen, habe einiges für meine Klasse geändert (was wahrscheinlich jeder tut!) und mich manchmal geärgert - die tolle Bohnenidee mit den Schwammtüchern kam,als ich den Kindern die Bohnen gerade mit nach Hause gegeben hatte. Ich behalte das fest im Kopf für nächstes Mal!
    Ich mag, dass dein Material wunderbar illustriert und dabei nicht überfrachtet ist.
    Meine Klasse würde sich wahrscheinlich am meisten über die Anregungen zur Fußball EM bedanken!
    Vielen, vielen Dank für deine Mühe und das Teilen deiner Arbeit.
    Viele Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  6. Hallo VAlessa,

    ich bin erst vor kurzem auf deinen Blog gestoßen, verfolge ihn seitdem aber regelmäßig. Mir gefällt vor allen, dass du eben nicht nur Material postest, sondern auch Unterrichtsideen/Einheiten und Bilder aus deinem Klassenzimmer zeigst. Außerdem freut es mich, dass du Material/Ideem für Kl. 3 und 4. vorstellst, da doch viele Blogger eher in 1/2 unterwegs sind.... Wie gesagt, die tolle Mischung aus allem gefällt mir und ich würde mich freuen, wenn du sie beibehälst. Da ich weder Englisch noch Sachunterricht habe, sondern "nur" Deutsch und Mathe, bin ich natürlich vor allem an diesen Unterrichtsideen& MAterialien interessiert. Allerdings verfolge ich die Ideen für SU auch interessiert!.

    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Valessa,
    ich stöbere mehrmals die Woche gerne auf deinem Blog. Immer wieder sind Dinge dabei, die ich sehr ansprechend und toll für den Unterricht finde. Ganz besonders gefielen mir (und den kids) die Lesedosen - die sind der Hammer! Die Kinder lieben es mit den Figuren zu arbeiten.
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Hi Valessa!
    Dein Blog ist klasse! Gerade an einer kleinen Schule gibt es oft einfach nicht die Möglichkeit sich so mit Ideen zu bereichern und auszutauschen. Dein Blog gibt mir so viele Ideen, Kreativität und Tipps. Dafür bin ich dir (und allen anderen Bloggern) sehr dankbar. Dein Material (besonders für Sachunterricht - mehr davon ;) kann ich immer gut einsetzen. Die meisten Werkstätten etc. beinhalten so viele unsinnige Arbeitsblätter oder einfach nur Kopierleichen, dass ich dein Material einfach lieber nutze. Und es ist bunt. :)

    DANKE!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valessa,

    schön, dass du nach den letzten Wochen des Ärgers wegen der Frechheiten einiger Kollegen, trotzdem offen bist dir anzuhören, was uns interessiert und was wir gebrauchen könnten. *thumbs up*
    Ich bin immer auf der Suche nach Karteien zu einem Rechtschreibphänomen, am besten mit Lösungen dabei, damit die Kinder wirklich ganz selbstständig üben können. Das kann man super in Klasse 3 wie auch in Klasse 4 verwenden, oder insbesondere wunderbar in Kombiklassen 3/4. So etwas wie die Dehnungs-h-Kartei oder die tz-Kartei aus Susannes Zaubereinmaleins oder die ks-Laut Kartei von Danielas Ideenreise. Das fände ich echt toll!
    Ansonsten bin ich ein Fan deiner Englischmaterialien und würde mich auch über Musikmaterial freuen, aber das nur am Rande.

    Herzliche Grüße, Evelin

    AntwortenLöschen
  10. Oh, oh... Musik wird es nicht geben können. Davon habe ich GAR KEINE AHNUNG ;o)
    Ansonsten, danke für die Ideen!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Valessa,

    ich folge deinem Blog schon lange und finde es wirklich toll, mit welchen tollen Ideen und tollen Materialien du uns immer wieder "fütterst". Da ich eine zeitlang auch einen Blog (zwar nicht über Schule) geführt habe, weiß ich, dass das enorme Zeit kostet. Dafür ein großes DANKESCHÖN!

    Nun zu deiner Frage. ;)
    Neben deinen tollen, selbsterstellten Materialien finde ich es auch interessant mit welchen Materialien du ansonsten arbeitest. Ich weiß nicht, inwieweit du darüber berichten darfst (wegen Schleichwerbung oder so) aber ich finde es durchaus interessant deine Einsatzsituationen oder Erfahrungen zu einzelnen Dingen zu lesen. Was ich aber immer am aller besten finde, ist ein Blick in den Klassenraum. Ich finde, da kann man sich oft ein paar gute Orga- oder Gestaltungstipps holen. Auch den Blick in dein Arbeitszimmer fand ich prima.

    Herzliche Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Valessa,

    ich genieße es immer wieder, in deinem Blog zu stöbern. Ich freue mich, wie viele Ideen du hast und wie wunderbar sie dann umgesetzt werden. Ich habe schon viele Sachen von dir bei Matobe bestellt und erfolgreich eingesetzt.
    Immer wieder super sind die Lesedosen - sie verschlingen leider jede Menge Geld, aber wenn ich die Begeisterung meiner Kinder sehen - dann bestelle ich gleich wieder einige Tubes! Außerdem bin ich Fan von den Lesepässen und Urkunden! Was doch so ein Bildchen ausmacht! Da wetteifern schon meine Kleinen, wer wohl als erstes rauskriegt, welches Bildchen als nächstes drauf sein wird!
    Tausend Dank dafür!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valessa,

    ich kann mich den anderen anschließen: ich freue mich, wenn du etwas schreibst und lese es interessiert. Meine Drittklässler fülltenr fleißig Lesepässe und Lesedosendosen waren das begehrteste Freiarbeitsmaterial.
    Ich unterrichte an einer winzigen Grundschule und habe nächstes Jahr eine jahrgangsgemischte Klasse 3/4. Mir fehlen vollkommen Parallelkollegen und um so wichtiger ist es für mich, Anregungen von außerhalb zu bekommen. Für die das nächste Schuljahr hat unsere Schule sich vorgenommen sich intensiv mit dem Thema Migration zu befassen. Unser Ansatzpunkt dabei wird die Auswanderungswelle im 19. bzw. 20. Jahrhundert aus unserer Gegend in die USA sein (Dazu wird ein Musical entstehen). Material zu diesem Thema Migration allgemein wäre natürlich gigantisch. Interessant fände ich auch Himmelsereignisse: 2016 im Winter kann man wohl vielleicht einen Kometen sehen und die ein paar Planeten machen am Himmel etwas los. Die Olympischen Spiele stehen nächsten Sommer ja auch wieder an - bei uns sind dann leider Sommerferien.
    Zum Schluss dir ein dickes, dickes Dankeschön!
    Herzliche Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. Sterne, Planeten, Weltall wird bei mir im vierten Schuljahr auch Thema sein. Wieso dann nicht auch Aktuelles... :o)
    Olympische Spiele, EM etc. ist für meine Kinder auch immer interessant!
    Danke...

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valessa!
    Auch ich stöbere eigentlich täglich in deinem Blog! Wie es viele meiner Vorredner bereits erwähnt haben, so interessiert mich auch besonders die Mischung. Ich habe eine Klasse in der gleichen Klassenstufe wie du und so sind für mich sowohl Materialien als auch praktische Unterrichtstipps und -geschichten spannend. Ich lese und sehe einfach gerne, wie es in anderen Klassen aussieht, zugeht usw. Da ich noch relativ neu im Beruf bin, weiß ich bei vielen Themen einfach nicht: Wie fange ich an? Im Moment zebreche ich mir den Kopf, wie ich meinen Kids das Thema "Satzgleider" näherbringen werde... Kurzum: Deine Berichte und Materialien sind für mich sehr wertvoll! Materialtechnisch schätze ich besonders deine Englisch- und SU-Materialien. Unterrichtspraktische Geschichten finde ich aus alle Bereichen durchweg interessant :-)
    Also, danke für alles!
    Melli

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Valessa,
    im Grund möchte und kann ich mich all meinen Vorschreiberinnen voll und ganz anschließen!!!!
    Besonders interessant fand ich allerdings in den letzten Monaten deinen "Blick in deinen Unterricht", z.B. als du von der Märcheneinheit berichtet hast! Das fand ich total interessant und gewinnbringend für mich.
    Ich gehöre zwar mit meinen fast 15 Jahren Berufserfahrung schon etwas zu den "älteren" Häsinnen, aber wie andere Kollegen ihren Unterricht und ihre Einheiten aufziehen, ist für mich immer suuuuuper spannend! Und natürlich die eingesetzten Materialien :-D
    Was ich nicht alles schon bei a....., I.... oder bei Matobe gekauft habe *lach,lach*
    Anregungen zu konkretem Material.... mh,.... da ich verstärkt in 3 bis 6 eingesetzt bin, würde ich von Themen aus dem Bereich der Grammatik und Rechtschreibung profitieren.... oder aus dem Bereich der Geografie... z.B. etwas zu Deutschland oder Europa....

    So, nun danke ich dir nochmals auf diesem Weg für dein tolles Engagement und genieß die Ferientage noch!
    Lieber Gruß
    bettina sxyz

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Valessa,

    habe meinen Stoffverteilungsplan mal rausgekramt und da fiel mir dann doch noch bisschen was ein:
    * Irgendwie kommen im Su die technischen Themen immer zu kurz (bis auf Magnetismus und Elektrizität). Da tue ich mir immer schwer und am Ende landet man dann doch wieder bei Tieren und Pflanzen ...
    * Das Thema "Freunde / Freundschaften" schwebt mir schon länger als größere Einheit vor. Bis auf kurze Sequenzen ist noch nie mehr daraus geworden.
    Liebe Grüße und danke für das Wünsche-Angebot!!!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Valessa,

    ich schaue während der Schulzeit fast täglich bei Grundschulblogs rein und dein Blog ist einer von denen, bei denen ich sehr oft hängen bleibe. Ich habe zeitweise in England und Australien gelebt, habe Englisch studiert und LIEBE mein Fach. Da freue ich mich über alle Seiten, die etwas dazu besteuern.

    Sachunterricht werde ich demnächst fachfremd unterrichten. Da es da kein Lehrwerk gibt, bin ich hier besonders froh über Material.

    Ich lese immer sehr gerne Berichte über Erfahrungen, Anekdoten und freue mich über Bilder.

    Ich vermisse noch Blogs, die Kuntideen und besonders Textiles Gestalte aufgreifen. Ich habe total Lust auf Textil und werde es demnächst fachfremd unterrichten und fuchse mich gerade hinein, aber bei Grundschulblogs scheint es dazu bisher nichts zu geben. Insgesamt ist das ganz schön dünn. Schade. Werken mache ich nicht, würde mich aber auch interessieren. Unterrichtest du irgendetwas davon?

    Herzliche Grüße und vielen Dank!!

    Janina

    AntwortenLöschen
  19. Kunst... da gibt's doch schon einiges Gutes mittlerweile. Ich mache zur Zeit kein Kunst. Und Textil gibt es bei uns gar nicht mehr, leider. Entweder baust du was in Kunst ein, oder nicht... Also ich noch in der Schule war, vor viiiielen Jahren, hatten wir fest im Stundenplan: Werken, Textiles Gestalten oder Kunst. Das war noch schön!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. „Die wichtigsten Schulfächer sind Musik, Sport, Theaterspielen, Kunst und Handarbeiten, da alle anderen Fächer davon profitieren. Es ist eine Schande, dass gerade in diesen Bereichen die meisten Einsparungen und Kürzungen passieren.“
      (Manfred Spitzer, renommierter deutscher Hirnforscher)

      Ich weiß, wir Lehrer können nur das beste daraus machen, aber ich finde es sehr schade, wie das Schulsystem sich entwickelt. Nicht nur in diesem Bereich.

      Löschen
  20. Hallo,
    ich finde deine Kalenderblätter für jeden Monat so toll! Ich hoffe, da du sie ja selber nutzt, dass du sie weiter hier veröffentlichst.
    Vielleicht können wir auch in einen Austausch über Erfahrungen mit verschiedenen Lehrerkalendern kommen. Da ist die Vielfalt ja sehr groß. Hier können bestimmt viele Kollegen berichten :)
    Vielen Dank für deine tolle Arbeit und diese super Seite! Ich habe dir heute ein kleines Geschenk von deiner Wunschliste geschickt. Als Zeichen der Aufmerksamkeit und damit du weißt, dass du viele Kollegen erreichst. Viele Grüße! Kati

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Valessa,
    ich unterrichte dieses Jahr erstmals Sachunterricht in der 3.Klasse und war überrascht wie wenig man dafür im Internet finden kann, gerade wo es doch so ein entdeckendes Fach sein soll. Über Material, zum Beispiel Stationen mit Forscherauftrag, würde ich mich sehr freuen.
    Evi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Valessa,
    da ich nach den Ferien zum ersten Mal eine eigene Klasse übernehmen werde, eine erste Klasse, bin ich immer sehr dankbar, wenn ich Material und Anregungen zur Klassenraumgestaltung und Klassenorganisation finde. Deine Einblicke in diesem Bereich sind wirklich hilfreich und ich werde viele deiner Ideen erproben.
    Da an meiner Schule 3/4 der Kinder einen Migrationshintergrund haben, wie es "so schön" heißt, und oftmals Flüchtlinge, Asylbewerber oder Asylberechtigte sind, müssen diese Kinder erst Deutsch lernen. Daher würde ich mich sehr über unterstützende DaZ-Materialien freuen.

    Herzliche Grüße

    und mach weiter so ;)

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...