Freitag, 28. August 2015

Worksheet Crafter - Teil 1

Zu Anfang der Ferien hat mich Fabian Röken gefragt, ob ich nicht mal Lust hätte, ein paar Beispielarbeitsblätter mit dem Worksheet Crafter zu "basteln", auf denen man sehen kann, was so alles "möglich" ist... Hier seht ihr ein paar meiner Versuche. Per Klick auf das Bild könnt ihr die Dateien via Eulenpost (vom WSC) herunterladen.

1. Uhrzeiten
(Hier sieht man ein Beispiel mit vollen und halben Stunden - bei dem man entweder die Uhrzeiten eintragen muss, oder die Zeigen einzeichnen soll. Wahlweise kann man eine Uhrzeit oder zwei schreiben lassen...)

http://www.eulenpost.ws/s/1946yjckoa


2. Schreibschrift
(Hier sieht man ein Beispiel bei dem man sieht, wie es aussieht, wenn man einen fertigen Text aus dem WSC einfügt und dass man fertige Linien verwenden kann.)

http://www.eulenpost.ws/s/1947gqtogx


3. Kleine Dinosaurierkartei
(Hier sieht man ein Beispiel für den Sachunterricht, in dem die enthaltenen Dinosaurier-Illustrationen genutzt wurden.)

http://www.eulenpost.ws/s/1948xtztqo


4. Rechnen bis 100 mit Übergang
(Hier sieht man ein AB Subtraktion und Addition im ZR 100 mit Übergang und Selbstkontrolle)

http://www.eulenpost.ws/s/1949tczbjx




5. Brüche
(Hier sieht man ein Beispiel mit selbst erstellten und eingefügten Illustrationen, Brüche beschriften und Brüche einfärben)




6. Rechenübungsblatt ZR 1000
(Hier sieht man unterschiedliche Rechenformate - zu solchen ABs kann  man sich immer ein Lösungsblatt mit ausdrucken und per einfachem Klick kann man die Formate mit neuen Zahlen füllen. Die Illustrationen sind von openclipart.org und wurden von mir in den WSC eingefügt.)

 Download hier

Hallo ihr... 
Konkrete Fragen zum WSC kann am allerbesten Fabian Röken selber beantworten. Einige Fragen, die zu meinen beiden Beiträgen gepostet wurden, wird er in einem Post in seinem Blog aufgreifen. Wenn ihr weiteres wissen wollt, könnt ihr euch aber auch direkt an ihn wenden. Man bekommt immer sehr schnell Antwort. 
 

Kommentare:

  1. Ich mag den Worksheet Crafter sehr und nutze das Programm auch recht häufig. Was mich allerdings wahnsinnig macht, ist, dass das Programm Anführungszeichen nicht typografisch setzt und man immer alles von Hand nachbearbeiten muss. Ansonsten ein tolles Programm mit vielfältigen Möglichkeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daws kommt auf die Schrift an. Das macht nicht der WSC...

      Löschen
  2. Doch macht er. Vielleicht macht er es nicht bei allen Schriftarten, ich muss aber alle Schülertexte entweder in der Grundschrift oder der lat. Ausgangsschrift erstellen (Schulvorgabe).
    Ich habe den Kundenservice angeschrieben und man sagte mir, das Problem sei bekannt und dass man das Problem mit dem nächsten Update beheben würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann... ich war von der schrift ausgegangen...
      wenn er es doch eh beheben will, verstehe ich aber nicht, wieso das dann noch ein "aber" ist...

      Löschen
  3. Danke für die Beispiele liebe Valessa. So gestalte ich meine ABs auch - vorallem liebe ich die wunderschönere Grafiken :-) Und ab und zu ein Verbindungsstrichlein von Hand.......
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Andrea

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...