Mittwoch, 30. September 2015

Ferien-Lesebuch

Eine Idee für eine kleines Ferienprojekt - anstelle des alt bewährten Ferien-Lesepasses.
Ein Folder, in dem man ein paar Infos zum Ferienbuch eintragen kann. Unterschiedlich faltbar, wie das ein Folder eben so an sich hat :o)





 So, oder so gefaltet...


Download hier!

Pausenausleihe

Wir wollten etwas Praktisches für unsere Pausenausleihe. Also etwas, wo man problemlos die Ausleihkärtchen einstecken kann und wo man gleichzeitig sieht, was das Kind ausgeliehen hat. Ein Brett oder eine Pinnwand gab's schon mal. Scheinbar war das nicht optimal. Nun versuchen wir es mit diesem Fotovorhang. Mal sehen, wie lange das so hält...


Dienstag, 29. September 2015

Innere Organe

Hier ein paar ABs und Materialien aus meiner Verbeamtungsstunde.
Vll kann sie jmd gebrauchen...

https://dl.dropboxusercontent.com/u/59084982/Miniheft%20Innere%20Organe%20farbig.pdf

https://dl.dropboxusercontent.com/u/59084982/Miniheft%20Innere%20Organe%20sw.pdf

https://dl.dropboxusercontent.com/u/59084982/Infokarten%20Innere%20Organe.pdf
Hier findet man auch die passende Lesekiste dazu.

Montag, 28. September 2015

Kalender Oktober

https://dl.dropboxusercontent.com/u/59084982/Klassenkalender%2010%20Okt%2015.pdf

https://dl.dropboxusercontent.com/u/59084982/Schulkalender%20Oktober%2015.pdf

Thema: Flüchtlinge und Krieg in der Grundschule

Ich überlege zur Zeit hin und her... Einige Kinder stellen immer öfter Fragen zum Thema Flüchtlinge und Krieg. Ich würde dies gerne mit meinen beiden Viertklässler-SU-Klassen in Sinne einer "aktuellen Stunde" besprechen. So zwei bis drei Stunden, um den Kindern Grundlageninformationen zu geben. Auf möglichst sachliche Weise und vor allem möchte ich gerne den menschlichen Aspekt herausstellen. Wie geht es Kindern, die alles zurückgelassen haben? Die vll sogar ohne Eltern hier sind. Die keinen Kontakt mehr zu Freunden haben und nicht mal ihr Lieblingskuscheltier mitnehmen konnen...

Ich suche gerade im Internet nach gutem Material und bin auf diese Seite gestoßen. Hier gibt es Kurzfilme, die bewusste den menschlichen Aspekt ansprechen:

https://www.planet-schule.de/wissenspool/seeking-refuge/inhalt/sendungen/zuflucht-gesucht.html

Dazu kann man auch Material herunterladen, dass ich allerdings noch nicht gesichtet habe:

https://www.planet-schule.de/wissenspool/seeking-refuge/inhalt/einsatz-im-deutschunterricht-grundschule.html

Logo! Kindernachrichten ist natürlich auch eine gute Adresse mit aktuellen Beiträgen.

Habt ihr Tipps, wo man gutes Material finden kann? Dann gerne her damit :o) Ich freue mich...

Sonntag, 27. September 2015

Himmel und Hölle

Kennst ihr das noch?
Dieses Faltdings, was wir früher immer gebastelt haben?

Eben habe ich im Internet die gute Idee entdeckt, dass man daraus auch ein Übungsspiel machen kann... Guckt mal :o) ... ein "Spiel" zum Planeten üben.





Freitag, 25. September 2015

Rechtschreibschrank

Neulich fand ich bei Marion in ihrer Kruschkiste die tolle Idee Rechtschreibmaterial gesammelt und nach Strategien geordnet anzubieten. Da wir im Deutschunterricht auch strategiebasiert arbeiten und ich im Nebenraum mehrere alte Schränke mit vielen Fächern stehen habe, dachte ich, dass das auch etwas für mich wäre...

In einen Schrank habe ich ja schon
mein Einmaleinsmaterial platziert.
Da hatte ich vor längere Zeit bereits mal vorgestellt.
Hier nochmal ein Bild:


Genau so einen Schrank bestücke ich nun
nach und nach mit Rechtschreibmaterial...
Ganz so weit bin ich noch nicht.
Aber es wird so langsam.
So sieht das ganze bisher aus:



Eine tolle Idee von Marion! 
Ich bin froh, dass ich sie in ihrem Blog entdeckt habe. 

Nachtrag - Fensterdeko

So, ich hatte das irgendwie total vergessen... Ich wollte ja nochmal ein Foto von der fertigen Fensterdeko zeigen. Hier ist sie also:



Danke!

Ein herzliches Dankeschön an die lieben Kolleginnen und Kollegen, die mir diese Bücher geschenkt haben! Ich habe mich total gefreut. Auch wenn das Dankeschön verspätet kommt. Es kommt von Herzen... Falls ihr jetzt ein Buch nicht dabei ist, habe ich es wohl schon mit in die Schule genommen :o) ... zum Vorlesen, Anschauen oder so...


Mittwoch, 16. September 2015

Ergänzung zum Fahrkartensystem

Hier noch eine Station 8 und kleine Stationsnummern zum HIER vorgestellten Fahrkartensystem:



Download HIER

Vorab-Geburtstag...

Heute bekam ich doch - ohne, dass die- oder derjenige es wusste - ein schönes Vorabgeburtstagsgeschenk! Also: HERZLICHEN DANK! Da wird es wohl demnächst mal eine Lesedose zur "Steinzeit" geben. Oder mal schauen, wie ich die Toob "übersetze".


Zur Zeit komme ich leider irgendwie zu gar nix hier im Blog. Es stehen noch mehrere Lesedosen an. USA und ich weiß gar nicht mehr, was ich noch hier liegen habe.

Erstmal wird aber "gerundet" - irgendwie das erste Mal, dass ich es komisch finde! 20 war überhaupt kein Thema... 30 war ok... Aber nachdem die Kinder es mir heute noch 35 Mal unter die Nase gerieben haben, in ihrer charmant unverblümten Art ;o) Nun ja! Mal sehen, wie das morgen wird...  Gefeiert habe ich in den Ferien nochmal die 39 :o) Solltet ihr auch mal versuchen... War super!

Also, bis die Tage... Nach dem Runden, meiner "wichtigen" Stunde, den Elternabenden und diversen anderen Terminen geht's hier weiter. Bis dahin werde ich es auch nicht schaffen, allzu viele Emails zu beantworten. Nur, dass ihr Bescheid wisst.  Bis die Tage dann :o)

Montag, 14. September 2015

Manche haben Übergangsjacken...

.... wir haben eine Übergangsfensterdeko.
Heute mal schnell zusammengeschustert. Unsere Fensterdeko - jahreszeitenunabhängig - bis es winterlich wird.


Sonntag, 6. September 2015

So, vorbei...

... das unstetige Lotterleben! :o)
Morgen geht's wieder los. In alter Frische kann ich nicht gerade behaupten, aber was will man machen. Ich fühle mich nicht so sehr erholt, aber das liegt vll daran, dass ich nicht verreist war. Ich habe das auch schon für mich so notiert, dass das nicht nochmal geht, dass ich in den Sommerferien nicht wegfahre! Wieder was dazu gelernt... Räumlicher Abstand hilft gedanklichen Abstand zu bekommen. Weiß man ja im Grunde auch. So "drei Tage mal weg Fahrten" sind eben doch kein richtiger Urlaub.

Ich bin schon sehr, sehr gespannt auf das kommende Schuljahr. Ich werde in nur zwei Klassen tätig sein und es sind beides zwei Vierte - unterrichte darin nur Hauptfächer und zusätzlich Englisch und Sport. Ich möchte behaupten, es wird nicht unanstrengend, aber ich habe es mir so gewünscht. Wird schon!

Gespannt bin ich auf jeden Fall, wie sich "meine Großen" in diesem Jahr so entwickeln. Das vierte und letzte Jahr an der Grundschule ist ja schon etwas Besonderes. Die Großen zu sein... manchem bekommt das nicht so ganz gut ;o) Aber ich bin positiv eingestellt!!! Wir rocken das schon - die Großen und ich... Ich werdet es erleben!

Allen, die morgen - genau wie wir - wieder starten, wünsche ich ganz viel Spaß und gute Nerven und gute Ideen und alles, was man so braucht, um ein Schuljahr gut über die Bühne zu bringen - Haut rein!

Freitag, 4. September 2015

Flüchtlingskrise in Europa

Beim MaToBe-Verlag ist gerade ganz aktuelles Material zum Thema erschienen. Der Erlös wird zu 100% gespendet!

http://www.matobe-verlag.de/product_info.php?info=p880_Joachim-Hoenig--Fluechtlingskrise-in-Europa.html

Donnerstag, 3. September 2015

Endlich Ordnung!

So, heute habe ich geschlagene vier Stunden in der Schule aufgeräumt. Unglaublich, was sich in den letzten drei Jahren auf dem Schreibtisch an Kopien und sonstigem Kruschkrams angesammelt hat. Und es ist jetzt nicht so, dass ich sonst nicht aufgeräumt hätte. Heute habe ich habe ich aber mal großzügig weggeschmissen. Und - wie könnte es anders sein - ein klitzekleines Bisschen umgeräumt.

In der Mitte habe ich ja so einen Gruppentisch, wo die Kinder gemeinsam arbeiten können. Das ist ganz gut, denn es gibt doch immer mal wieder Kinder, die können gut zusammenarbeiten, sofern sie sich "beobachtet" fühlen. Die bleiben dann im Raum und verschwinden nicht nach nebenan ;o)
Dieser Tisch war rechts und links flankiert von zwei Regalen und hatte so zwar etwas sehr Gemütliches, aber das hohe Regal hat doch gestört. Zwar hatte jeder einen freien Blick zur Tafel, aber irgendwie konnte ich nicht von überall jeden sehen.

Nun habe ich dort meinen zweiten Schreibtisch platziert - er steht jetzt sozusagen mitten im Raum. Und das Regal schließt jetzt mein kleines "Büro" in der Fensterecke ab. Auf dem Schreibtisch in der Mittel liegt jetzt alles, was die Kinder auch nutzen dürfen und hinten in der Ecke sind Sachen, die sie nur nehmen dürfen, wenn sie gefragt haben. Also am Mittelschreibtisch findet man Tesa, die Spitzmaschine, den Locher, leere Zettel, Klebchen und alles, was man eben mal so braucht. :o)

Hier ein paar Bilder...


Die Lesecke... von der Tafel aus gesehen links.



 Blick in den Raum. Hinten in der Ecke steht mein Arbeitsschreibtisch.



 Vorne an der Tafel ist jetzt schön viel Platz - der Tisch an der Tafelwand ist "übrig".



Mal als Panorama, da bekommt man nen besseren Eindruck. 



Hier sieht man den Gruppentisch in der Mitte, mit dem Schreibtisch auf dem jetzt die Fehlzeitenliste und Materialien etc. liegen. Auf dem Regal gegenüber stehen Fächer, in die fertige Hausis abgelegt werden können, oder so :)



Blick von hintern.



 Gruppentisch...



 Nochmal von hinten, aus der anderen Ecke.

Dienstag, 1. September 2015

Waaaaaaaaaaaaaaah!

Ich komme auf KEINEN GRÜNEN ZWEIG...
Ich habe zwar die ganzen Ferien immer mal wieder etwas für die Schule gemacht - nebenbei mein Arbeitszimmer umgestaltet und natürlich (jaja ihr Besorgten) auch mal "frei" gemacht. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, so richtig will nichts fertig werden...
Dabei stimmt das gar nicht.
Die Wiederholungsmaterialien für den Matheunterricht stehen bereit und sind sogar schon kopiert.
Die RS-Materialien für die Wiederholung sind fertig und sogar die Lösungsblätter habe ich bereits ausgefüllt.
Die Verbeamtungsstunde steht im Grunde und das drumherum irgendwie auch...
Dennoch fühle ich mich unvorbereitet. Komisch...
Tja, vll liegt es daran, dass ich mit Englisch noch nicht durch bin und Mathe und Musik fachfremd unterrichten muss in diesem Jahr??? Ich weiß es echt nicht - aber es nervt mich gerade!
Und das schlimmste - in meinem Klassenraum sieht es noch immer aus, als wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Ich hatte NOCH KEINE LUST Ordnung zu schaffen... Das kenne ich so gar nicht von mir. Normalerweise freue ich mich drauf, den Raum wieder schön herzurichten für das neue Schuljahr... Alles sehr merkwürdig gerade...
Morgen geht's offiziell erstmal mit der Ferienkonferenz los.

Und wie geht's euch so, nach den Ferien oder gegen Ende? Freue mich, mal wieder was von euch zu hören - Horrido!


Edit: Musik hat sich erledigt :) Ein "Problem" weniger. Was sich nicht drauf bezieht, dass ich nicht gerne Musik machen möchte, sondern eher darauf, dass ich es qualitativ nicht so gut könnte... 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...