Samstag, 10. September 2016

AG: Bauen und experimentieren

Ich habe in diesem Jahr das Glück im Rahmen unseres Nachmittagsangebots eine AG anbieten zu dürfen. Einfach mal Sachen machen, die morgens keinen "Platz" haben und für die immer zu wenig Zeit ist.

So habe ich letzte Woche direkt mal mit dem Planetenglibber angefangen, den Sylvia auf Arnienotizblog vorgestellt hatte. Eine Riesensauerei, für mich unvorstellbar mit 20 Kindern aber auch ein echter Spaß!!!



Diese Woche wollen wir nun alle möglichen Papierflieger falten und aus dem höchsten Fenster starten lassen :)


Nun suche ich noch weitere Ideen... Murmelbahnen werden wir bauen, aber dazu müssen wir erst Material sammeln...

Kennt ihr praktikable Experimente und habt ihr Ideen, was man mal bauen könnte... Es sollte in einen AG namens: "Bauen und experimentieren" passen. Danke schon mal...


Kommentare:

  1. Wie wärs mit einer eigenen Minigolfbahn?
    Wir haben die einzelnen Stationen in kleinen Gruppen geplant (auf Papier), dann mit Turngeräten und Kartons usw in der Turnhalle umgesetzt und schließlich ausprobiert (mit Tennisbällen und Hockeyschlägern) und verbessert. Am nächsten Tag durften andere Klassen alles probieren. War wirklich super.
    LG Kathl

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da bin ich aber neidisch auf dein Glück! Deine AG würde mir auch Spaß machen. Immer wieder genial finde ich Fahrzeuge bauen - da kann man ja auch mit Gummizug nen "Motor" mitreinbauen. Oder die Eiflugmaschine finde ich spannend - falls du die noch nicht kennst: jede Gruppe bekommt ein (!) rohes Ei und Watte, Papier, Schnur, Pappteller, Strohhalm, etc. zur Verfügung. Brückenbauen bietet sich auch an. Oder das höchste Gebüde aus Papier.
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Mala

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    auch wir hatten im vergangenen Schuljahr Riesenspaß am Planetenglibber. Natürlich war es eine Sauerei, aber ich habe selten so begeisterte und faszinierte Kinder erlebt.
    Toll zum Bauen ist auch die Brücke von Leonardo da Vinci. Unsere Grundschüler haben mit Freude bei einem jahrgangsübergreifenden Projekt experimentiert und gebaut!
    Liebe Grüße
    aus dem Süden
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Bauen mit Zeitungspapier - z.B. Körbe, Brücken etc. Es ist verblüffend für die Kinder zu sehen, dass wenn sie Papier falten, es sehr stabil sein kann.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Türme bauen mit Zeitungspapier und pro Gruppe einer Rolle Kreppklebeband. Welche Gruppe schafft den höchsten Turm? Bedingung: Er muss am Ende ein Mäppchen tragen können.

    AntwortenLöschen
  6. Leonardo Brücke bauen...

    AntwortenLöschen
  7. Bzgl experimentieren kann ich dir die Seite von Prof. Blume ans Herz legen. Ich hab Chemie studiert und diese Versuche sind klasse und machen den Kids unglaublich viel Spaß.
    kunos coole Kunststoffkiste (gibt es pro Schule einmal gratis) beeinhaltet auch tolle Versuche.
    Lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie doof ich manchmal bin, die Kiste hab ich voll vergessen. Steht bei mir im Schrank ;)

      Löschen
  8. Ich habe in den letzten Jahren Traumzimmer im Schuhkarton gestalten lassen oder auch mit Karton und Papprollen Burgen und Schlösser bauen lassen! Das hat den Kindern immer riesig Spaß gemacht, weil es nur wenig Vorgaben gab und alle ihre Ideen ausleben konnten!

    AntwortenLöschen
  9. Eine Kollegin von mir baut im Rahmen des Werkunterrichts derzeit kleine Kickertische aus Schuhkartons. Das dauert zwar etwas, aber die Resultate sind super. Einfach mal googeln :)

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Valessa,
    schon seit einigen Jahren habe ich eine Experimentier AG bei uns an der Schule. Zuerst habe ich mir die Experimente dafür aus vielen Büchern zusammen gesucht und Arbeitsblätter selbst entworfen. In der letzten Zeit verwende ich gerne die Experimentierkarten für Grundschulkinder vom Haus der kleinen Forscher (kann man dort auch umsonst downloaden) und die Mini-Experimentierkurse von "Abenteuer Lernen e.V. (erschienen auch im AOL-Verlag).
    Im Heft "Schwerkraft und Fliegen" findest du zum Beispiel viele Ideen für verschiedene Flugobjekte. Für mich hat sich die Anschaffung der Hefte gelohnt, denn bei mittlerweile zwei AG´s ist es doch eine echte Arbeitserleichterung!
    LG, Ute

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte letztes Jahr auch eine Experimente AG. Wir haben unter anderem Vulkane gebaut, eine Konfettikanone gebastelt, Knete hergestellt, Brücken gebaut und auf Tragfähigkeit getestet, die Marshmallow Challenge gemacht, einen Flaschenvulkan gebaut, Versuche mit Feuer gemacht, Fallschirme gebaut, Brause hergestellt. Mehr fällt mir leider gerade nicht ein.

    AntwortenLöschen
  12. Danke für die tollen Anregungen!
    Am Dienstag startet meine Experimentier-AG und wir werden wohl auch zuerst das Planetenglibber ausprobieren =)

    Meine Erstklässler hatten letztes Jahr viel Spaß am Thema Magnetismus. In diesem Rahmen haben wir eigene Magnetspiele gebaut, die immer wieder gerne gespielt wurden.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Eigene Boote bauen, z.B. aus Holzresten, Styropor, Wachstuch etc. Es ist gar nicht so einfach damit schwimmfähige Schiffchen zu bauen und regt die Kinder immer wieder zum verbessern und überarbeiten, sprich: experimentieren an.

    AntwortenLöschen
  14. Schau mal im Netz zum "Haus der kleinen Forscher". Daraus habe ich aktuell grad alles mögliche zum Thema Technik in HSU, z.B. Wippe bauen, Gummibärchen-Katapult, uvm. Auch die Forscherfragen dazu finde ich gut formuliert, da sie zum Experimentieren, Beobachten und Dokumentieren anregen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...