Sonntag, 18. September 2016

Alles hat seine Zeit...

So ist es wirklich, habe ich diese Woche festgestellt.
Der Schulanfang nach den Sommerferien fällt mir sowieso immer etwas schwer, Schulanfang mit Erstklässlern ist da noch mal etwas ganz anderes. Wenn dann noch viele Termine hinzukommen, die man weder absagen noch verschieben kann und du einfach nur rotierst, zieht die Woche sich gerne auch mal wie Kaugummi und am Ende deiner Kraft und deiner Nerven ist noch ziemlich viel Woche übrig.
Solche Wochen kennen wir alle...
Wenn dann noch ein familiärer Trauerfall gefolgt von deinem eignen Geburtstag dazukommt, du in der Woche kaum geschlafen hast und dich ziemlich erschöpft fühlst, weil die Wochen zuvor geprägt waren von Sorge, ist das Maß der Dinge irgendwann voll... So habe ich in diesem Jahr das allererste Mal nicht meine Freunde am Geburtstag bei mir gehabt, weil ich einfach müde war. Müde von den letzten Wochen, müde vom Vortag...
Nun, da alles rum ist, der Sonntag vor mir liegt und ich endlich mal wieder riiiichtig gut geschlafen habe, sieht die Welt schon wieder viel freundlicher aus :o) Ich tüftele heute ein bisschen was für die Woche, habe vorhin schön gefrühstückt und meine große Tasse Kaffe steht hier noch vor mir.
Blogtechnisch lasse ich es weiterhin so laufen, wie es in den letzten Wochen lief. Ich schreibe dann etwas, wenn ich Lust habe, ich stelle dann etwas zur Verfügung, wenn ich etwas gebastelt habe und ich versende dann Passwörter, wenn ich Zeit und Nerven und Lust habe. Damit muss man sich bitte anfreunden (besonders mit der Sache mit den Passwörtern), denn das ist nun jetzt einfach so. Der Blog ist einfach ein großer Zeitfaktor. Und er ist mein HOBBY! Ich mache das nicht professionell und ich bin auch keinem irgendwie "etwas schuldig". Das Material ist kostenlos und außer eine Email zu schreiben, in der man vll auch noch etwas freundlich ist, muss man nichts tun, um es herunterladen zu können. Das bitte ich im Kopf zu behalten... Auch wenn jmd DRINGEND das Material morgen oder am besten gestern braucht. Ich versende, wenn ich Zeit habe. Ich blogge gerne, sonst würde ich es nicht schon so lange tun, aber... alles hat seine Zeit und die versuche ich mir gerade sinnvoll und für mich gut handhabbar einzuteilen. In diesem Sinne... hier noch ein paar Bilder aus der letzten Woche:

Die Eisbären schreiben... es ist unglaublich, was viele Kinder nach zwei Wochen Schule (ohne Einschulungswoche gerechnet) schon Tolles können...





Die Eisbären "üben" Freiarbeit... es wird gerne gebaut, wie man sehen kann :o)





Die Eisbären "schnuddeln" aber auch total gerne und vergessen noch ziiiiiemlich oft, dass man mal warten muss bis man dran ist ;o) (schnuddeln ist hessisch!)


Tja und so ging dann die dritte gemeinsame Woche ins Land und die Eisbären werden immer mehr zu richtigen Profischulkindern :o)

Ab nächster Woche wird unser kleiner Tisch im Klassenraum mal etwas herbstlich gestaltet. Mein Beitrag sind diese gestern erstandenen großen Pilze. Den Rest bringen die Kinder mit, da bin ich sicher... 



Und hier noch der Rest "meiner Woche"...








Kommentare:

  1. Alles Liebe nachträglich und auf dass sich alles wieder so einpendelt, so dass du genügend Energie für dich hast.gglG amilou

    AntwortenLöschen
  2. Auch von mir alles Gute nachträglich! Und natürlich viel Kraft und Energie für die kommende Zeit!
    Kannst du mir bitte verraten , wie die tollen Freiarbeitsmaterialien heißen?
    Dankeschön!
    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind Pattern Blocks, Steckblumen und das andere... hm... es ist von eduplay, aber ich weiß nicht mehr wie es heißt. Sorry... Wenn es mir noch einfällt, sag ichs...

      Löschen
  3. Auch von mir alle Liebe und Gute nachträglich. Kraft und weiterhin viel Zuversicht und den geraden Rücken, deine Grenzen genauso zu setzen, wie du es tust.
    Lg cubi

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute und danke für die Bilder! Ich lese deinen Blog sehr gerne und kann gar nicht nachvollziehen, dass dir manche Leser anscheinend Stress wegen Passwörtern etc. machen. Liebe Grüße aus Köln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann so einiges nicht nachvollziehen ;o)
      Danke dir...

      Löschen
  5. Diese dichten Zeiten sind irgendwie besonders - und auch besonders wertvoll.
    Alles Gute!
    Und danke für deine tollen Materialien!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Valessa, auch von mir herzliche Glückwünsche nachträglich zum Geburtstag. Schöne Dinge entdecke ich auf deinem Geburtstagstisch. Sehr gut gefällt mir das Brett mit den Tassen. Wo gibt es denn das zu kaufen. Weißt du das vielleicht? Mit der evtl. Antwort kannst du dir aber ruhig Zeit lassen. Freud und Leid liegen so oft zusammen. Solche Phasen kenne ich auch. Sie brauchen Zeit, bis man seine Gefühle wieder richtig "geordnet" hat. Nimm dir die Zeit weiterhin, so wie du es heute mit dem schönen Frühstück gemacht hast. Für die Arbeit mit deinen Erstklässlern wünsche ich dir viel Erfolg und natürlich Freude. Ich schätze deinen Blog mit den Einblicken in deine Arbeit und deine Materialien sehr und möchte mich bei der Gelegenheit dafür bei dir bedanken.
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich bei amazon unter dem Stichwort Tassenregal gefunden.
      Danke für die guten Wünsche... :)

      Löschen
  7. Liebe Valessa,
    alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag!! Das Leben genießen darf man als "Jäger und Sammler" (= Lehrer) nicht vergessen. Obwohl ich deinen Blog und die Ideen sehr zu schätzen gelernt habe, nimm dir deine Zeit!! Wer das nicht versteht, ist selber schuld! Liebe Grüße Johanna!

    AntwortenLöschen
  8. Alles hat seine Zeit...
    ...dann ist wohl heute die Zeit, dass ich dich in dem bestätigen möchte, was du geschrieben hast. Ich finde es wunderbar, dass du deine Ideen, Erlebnisse und dein Material mit uns teilst und lese sehr gerne immer wieder bei dir mit.
    Es ist aber genau so, dass du gerade deswegen das Recht hast einfach mal nicht immer verfügbar zu sein und das du dir erst Recht keine unverschämten Mails oder Kommentare antun musst.
    Danke für die Zeit und Mühe, die du uns hier schenkst! Ich wünsche dir alles Gute für die nächste Zeit. Komm erstmal wieder zu Kräften, alles Gute noch zum Geburtstag ;-) und einen guten Wochenstart morgen.
    Ganz liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Valessa,

    alles Liebe und Gute nachträglich zu deinem Geburtstag. Ich sende dir ein paar Sternschnuppen für deine kleinen und großen Herzenswünsche! Es ist schade, dass man manchmal nicht mehr weiß, wo oben und unten ist und so besondere Tage dann einfach unter den Tisch fallen, weil sie von anderen Dingen überlagert werden. Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit und die Erinnerung an viele schöne Momente, die dich vll. ein wenig über die Trauer hinweg trösten! Liebe Grüße Bistro

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Valessa

    Auch auf diesem Wege möchte ich dir noch einmal nachträglich und von Herzen zu deinem (unserem -!) Geburtstag gratulieren.
    Und ich möchte dir mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Ich hoffe sehr, dass du nun ein wenig zur Ruhe kommen, dich entspannen und erholen kannst.
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Alessandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Valessa!
    Auch von mir alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Ich wünsche dir Gottes Segen, Kraft, Bewahrung und weiterhin so viele tolle Ideen fürs nächste Lebensjahr. Ich wünsche dir auch ganz viel Mut, nur das zu tun, wonach dir wirklich ist! Danke auch noch mal für deine unglaubliche Bereitschaft, deine Kreativität mit uns allen zu teilen. Ich lese so gerne deinen Blog! Einfach nur toll!
    Liebe Grüße, Kristina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Valessa,
    auch ich wünsche dir alles Liebe nachträglich zum Geburtstag (: Ich finde deine Seite TOLL und mach weiter so ((: Ich kann deinen Post gerade ziemlich gut nachfühlen, da ich auch in die zweite Schulwoche gestartet bin und teilweise denke ich mir schon: WIE SOLL ICH DAS ALLES SCHAFFEN :/ aber wenn ich dann solche Einträge lese, zweifel ich nicht ganz an mir! (:

    Möchtest du mir vielleicht das Wort "schnuddeln" noch erklären ? Hier im Ösiland gibt es das Wort nicht ;)

    GANZ LIEBE GRÜßE
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Valessa,
    auch von mir alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Ich lese sehr gerne deinen Blog und gerade auch jetzt, wo ich selbst letzte Woche neue Erstklässler bekommen habe. Da lese ich besonders gerne, wie es anderen Kolleginnen/en mit ihren Erstklässlern ergeht. Ich finde es derzeit noch sehr anstrengend. Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis sie z.B. länger auf ihrem Stuhl sitzen bleiben können, miteinander flüstern und die ersten Regeln verinnerlicht haben. Gerade da finde ich es sehr bewundernswert, dass du in deiner freien Zeit, deine Erfahrungen mit uns teilst. Mir hilft das sehr. Vielen Dank!!!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen und eine tolle Zeit mit deinen Erstklässlern :)

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Valessa,
    auch von mir einen herzlichen Glückwunsch nachträglich!
    Ich weiß sehr genau, wovon du sprichst, weil ich vor einigen Monaten eine ähnliche Zeit durchlebt habe. Nimm dir die Zeit, die du brauchst und versuche wieder etwas Kraft zu schöpfen. Sicher helfen dir die Eisbären dabei, auch wenn sie noch etwas anstrengend sind. Mir haben die Kinder und die Arbeit mit den Kollegen auch wieder Kraft und Halt gegeben. Lass dich nicht von ungeduldigen oder unverschämten Mails ärgern. Offensichtlich wissen manche Leute überhaupt nicht zu schätzen, dass du deine Kreativität und Arbeit mit uns teilst und viel Zeit in diesen Blog steckst. Ich lese jedenfalls sehr gerne, welche Gedanken du zum Thema Schule hast und möchte mich ganz herzlich für deine tollen Materialien bedanken.
    Alles Gute und viel Kraft für die nächste Zeit!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Valessa, auch wenn ich bereits gelesen habe, dass man bzgl.Passwortanfragen keine Kommentarfunktion nutzen soll, möchte ich dich gerne um etwas bitte.
    Zunächst einmal hoffe ich, dass du dich vom stressigen Alltag ein wenig erholen konntest und wieder neue Energie schöpfen konntest. Ich bin schon so häufig auf tollte Materialien und Ideen auf deiner Seite gestoßen und habe immer versucht geduldig zu warten bis du irgendwann wieder einmal deine Mailadresse in das Impressums stellst, um dir zu schreiben und dich um das Passwort zu bitten. Schade, dass manche Menschen keine Geduld aufbringen und deine Arbeit dadurch viel zu wenig wertschätzen. Selbstverstständlich verstehe ich, dass du nicht immer sofort alle Anfragen erledigen kannst aber da du oben geschrieben hast, dass man dir bitte eine nette Mail schreiben kann und dann einfach geduldig warten soll, versuche ich es auf diesem Weg darum zu bitten mir deine Mailadresse mitzuteilen. Ich werde dann natürlich eine offizielle Anfrage mit Schulort usw. stellen. :-)
    Ich hoffe auf eine positive Antwort und wünsche eine entspannte restliche Woche
    Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Valessa,

    das machst du gut so. Ich hoffe, du lässt dich nicht aus deiner ruhigen aber bestimmten Art bringen und ich freue mich immer, wenn es was von dir zu lesen gibt.
    Viele Grüße Kathi (auch wenn hier Martin steht)

    P.S.: Natürlich auch von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag!

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...