Mittwoch, 12. April 2017

Neue Rubrik

Ich stehe auf Bücher :o) Das weiß jede(r), die/der meinen Blog schon
eine Weile kennt, Und ich würde behaupten, das mit den Büchern ist
so ein Lehrerding, denn ich bin bestimmt nicht die Einzige ;o), die
Büchersüchtig ist.
Nun dachte ich mir, ich könnte euch mal meine Bücher zu bestimmten
Themen aufschreiben, denn ich selber bin immer ganz froh, wenn ich
mal 'nen neuen Buchtipp zu einem der Themen bekomme...
Ich hoffe, das ist für euch eine nützliche Seite :o)
Ich freue mich über Kommentar und Buchtipps von euch!





Einfach oben den "Reiter" Themenbücher klicken...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Valessa,
    eine tolle Idee! Ich habe schon Stunden im Internet verbracht um Bücher zu Themen für meinen Unterricht zu finden. Im Moment bin ich auf der Suche nach einem Bilderbuch, mit dessen Hilfe wir ein kleines Theaterstück zum Abschied meiner Viertklässler schreiben können.
    Zur Einführung der Million kann ich das Buch "Wie viel ist eine Million" vom Usborne Verlag empfehlen. Es geht um einen kleinen Pinguin, der sich auf die Suche nach einer Million macht und sie zunächst nicht findet, bis ihn seine Mutter zu den Sternen schauen lässt, dazu ist auch ein riesen Poster beigefügt, auf dem dann eine Million Sterne abgebildet sind. Eine sehr schöne Geschichte...
    Zum auflockernden Einstieg in die Sexualerziehung verwende ich gerne das Buch "Mami hat ein Ei gelegt" vom Sauerländer Verlag. Da wird das Thema auf sehr humorvolle kindgerechte Weise angesprochen, kam immer gut an bisher.
    Zum Schreiben einer Analogiegeschichte in Deutsch eignet sich "das wasserscheue Krokodil" vom Nord Süd Verlag sehr gut, da man die Geschichte leicht in festen Schritten am roten Faden nacherzählen kann und das Ende dann den Anfang der Geschichte "der feuerscheue Drache bildet", so dass man die Kinder dann toll eine analoge Geschichte schreiben lassen kann.
    Im Bereich Sachbücher (den du in deinem Post, so wie es aussieht ja eher angesprochen hast) haben mich die "Was ist Was" Bücher bisher auch eigentlich noch nie enttäuscht.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Tipps... :) Das mit dem "Ei gelegt" nutze ich auch gerne. Meine Bücher zur Sexualerziehung folgen noch :o)

      Löschen
  2. Total gute Idee :-) Oh ja der Büchertick, den kenne ich auch - beste Rechtfertigung dafür ist mein eigenes Kind, der will die bestimmt auch mal alle anschauen (oder so...). Zumindest bei den Märchen-Pixis funktioniert das schon.
    Und bei manch einem Titel deiner Sammlung kamen direkt Kindheitserinnerungen hoch und ich muss die Ferien mal nutzen und alte Bücherkisten nach Schätzen durchsuchen. Danke dafür!

    AntwortenLöschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...