Sonntag, 28. Mai 2017

Einmaleins-Bingos

Heute habe ich ein Einmaleinsbingo für euch. Es ist natürlich, weil es mit Würfeln gespielt wird, nur für die Reihen 1 bis 6. Man kann entweder auf den laminierten Kärtchen ankreuzen oder Muggelsteine drauflegen. Wer zuerst fünf in einer Reihe hat, hat gewonnen...



1 x 3 = 3

3 x 3 = 9 und so weiter...

https://www.dropbox.com/s/28y2q2r6oqnikra/Einmaleins%20Bingo.pdf?dl=0


Nun stöbere ich, auf dem Balkon sitzend, mal nach weiteren Ideen. 
Ich glaube, in der nächsten Woche werde ich meiner Kollegin die
Kiste geben :o) Die wird sich freuen. Meine Eisbären
brauchen sie ja erst im nächsten Schuljahr...





Kommentare:

  1. Hallo liebe Valessa,
    man könnte es doch mit 10er Würfeln spielen, oder habe ich jetzt einen Denkfehler?
    Lieben Dank für dein tolles Material,
    Lieben Gruß,
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar könnt man das. Aber die hat ja nicht jeder :)

      Löschen
  2. Vielen lieben Dank dafür liebe Valessa.

    Zum Thema Passwort....ich persönlich würde es nicht mehr rausgeben, wenn es kein "Bitte" gibt. Manche scheinen nicht zu wissen, wie zeitaufwändig es ist, eigenes Material herzustellen. Schrecklich solche Kollegen und Koleginnen, die nichts wertschätzen können.

    Sonnigen Sonntag aus dem schönen Thüringen.

    LG Ivonne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein schönes Material! Ich brauche es zwar nicht mehr (Einmaleins ist durch...) werde es aber in die Freiarbeitsecke legen. Ggfls. könnte man es auch in einer Förderstunde zum wiederholenden Üben verwenden. LG und viel Spaß auf dem Balkon. Hier in NRW regnet es.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valessa,
    Du wirst zur Sucht ;-), zum Leidwesen meiner Familie finde ich hier immer wieder genau die Materialien, die ich für meine 2. Klasse benötig! D.h wieder: herunterladen, ausdrucken, laminieren. Also Abend füllend ;-) Meine 2. und ich danken Dir sehr dafür! Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ein wirklich tolles Material, das ich gerne sofort nutzen würde! :)
    Was muss man denn tun, um das Passwort zu bekommen?

    Liebe Grüße,
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch, fast schade, dass ich gerade kein Mathe uterrichte...spontan fiel mir noch eine Lösung für höhere Reihen ein, die ich hier mal ungefragt ergänze (aber bitte nicht als Arbeitsauftrag verstehen, sondern nur als Idee für wer immer basteln mag...!): dazu bräuchte man ein Extra-Spielfeld, auf dem zweimal die Zahlen 1-10 in zwei Kreisen angeordnet sind, dazu zwei Spielfiguren. In jeden der Kreise setzt man eine Spielfigur. Man würfelt und darf eine der Figuren entsprechend versetzen, dann multipliziert man die beiden Zahlen auf denen die Figuren stehen. Ist vor allem gut für die fitten Rechner, denn die können sogar noch nachdenken, welche Figur sie am besten setzen (und wenn die Figur in beide Richtungen laufen darf wird es ganz kniffelig!).
    Alternativ könnte man auch nur einen Kreis haben und die andere Zahl festlegen (auf dem Bingoplan), dann würde man immer nur eine Reihe gezielt üben. So hatte ich das mal als Legespiel, wobei es nicht Bingo war, sondern nur, wer am Schluss die meisten Felder belegt hatte.

    Oh jeh, ich hoffe das ist halbwegs verständlich...
    LG Icke

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Dank, musste spontan ein 3. Sj. in Mathe übernehmen, ohne Vorbereitung und die Kinder zu kennen stehe ich da. Dein Material ist da sehr hilfreich für mich! 10er Würfel habe ich sehr günstig bei ebay bestellt. 10 Stück knapp 2,50€.

    AntwortenLöschen
  8. Ich komm mit dem Passwort oben leider nicht rein? Mach ich was falsch? :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oben nicht rein? Was meinst du?
      Ich habe die Datei getestet und sie ist ganz normal mit dem Passwort zu öffnen...
      Somit denke ich, JA, du machst IRGENDWAS FALSCH. Aber ich kann da jetzt keine Ferndiagnose machen, weil ich ja nicht weiß, WAS du machst ;o)
      Einfach nochmal probieren und auf Groß- und Kleinschreibung achten...
      LG *v

      Löschen

Bei Fragen zum Passwort bitte keinen Kommentar posten, sondern in einem der beiden Blogs lesen. Dazu gibt es genügend Beiträge. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...