Donnerstag, 7. Dezember 2017

Winter- und Weihnachtswerkstatt

Ich dachte, meine Klasse und ich machen es uns in den letzten Wochen "ein bisschen schön". ;o) Dazu gehört auch, dass wir nicht in den Deutschheften und -büchern arbeiten, sondern ein bisschen was Hübsches in Form von Stationen für die Kinder bereit liegt. Nicht sooo schreiblastig, sonder auch einiges an Lesespielen etc. Ich zeige euch mal, was ich zusammengestellt habe. Vll bekommt der eine oder die andere ja Lust, sich auch noch etwas zusammenzusuchen...


Ach ja, bevor ich es vergesse: Die Tippfehler auf den Karten wurden bereits entdeckt und verbessert. Allerdings hatte ich keine Lust nochmal neue Fotos zu machen ;o)
UND: ...SCHÖNE Sätze SOLL DA STEHEN. Das ist Absicht. :o) Meine Spezies, an die das geht, wissen, was gemeint ist...

STATION 1: LeseMalAufgaben von hier aus dem Blog


 STATION 2: Lesespur - Schnitzeljagd im Advent vom matobe-Verlag


 STATION 3: Was macht der Weihnachtsmann eigentlich den 
Rest des Jahres aus dem Heft "Schreibkünstler" vom BVK


 STATION 4: Ein Klassiker ;o) - Wunschzettel


STATION 5: Lesegitter vom Blog Ideenreise


STATION 6: Lesespiel "Weihnachtsgeschichte" hier aus dem Blog


STATION 7: Winter- und Weihnachts-ABC von nirgendwo ;o)



 STATION 8: Lese- und Malgeschichte vom Blog ABC und 123


 STATION 9: Zusammenstellung aus den beiden Heftchen "Im Winter" 
von Ideenreise und "Mein Adventmini" vom Zaubereinmaleins


STATION 10: Lesezeit in den Winter- und Weihnachtsbüchern


 STATION 11: Lese-Ankreuz-Karten vom Zaubereinmaleins


STATION 12: Lesespiel vom Zaubereinaleins

So, nun habt ihr einen Einblick in unsere Werkstatt, die am Montag starten wird. Die Werkstattarbeit bietet mir auch noch gute Möglichkeiten zwischendurch für unsere Weihnachtsfeier zu üben. Diese Woche war weniger Zeit zum Arbeiten, sodass ich damit rechne, dass nicht alle Kinder den WP in Deutsch fertig bekommen. Diese können dann den Rest fertig machen und in die Werkstatt einsteigen, wenn sie alles geschafft haben. Bei der Werkstatt wird es kaum Vorgaben geben. An manchen Stationen habe ich die Zeit eingeschränkt, damit die Kinder sich nicht völlig im Malen und Lesen verlieren und die anderen Stationen vergessen. Diese Zeiten kann man natürlich noch beliebig erweitern. Besonders für die Kinder, die schon fertig sind :o) Ich bin gespannt und hoffe, es macht uns allen so richtig Spaß :o)

Ich werde auch noch eine Bastelstation einrichten. Da sollen die Kinder Windlichter prickeln, für die Weihnachtsfeier. 

Wie macht ihr den Unterricht besonders, in der Vorweihnachtszeit?







PS: Ein dickes Dankeschön, für dieses
Dankeschön-Buch von meiner Wunschliste.
Ich bin total gespannt. Allein der Titel klingt
schon spitze und macht mich total neugierig :o)





Kommentare:

  1. Liebe Valessa,
    herzlichen Dank für deine Einblicke. Eine schöne Werkstatt und so nette Arbeitsaufträge- da werde ich am WE einiges nachbasteln.;o)
    Bei mir nehmen die Proben für die Klassenadventsfeier auch immer viel Zeit ein: diverse Lieder, Gedichte, Stabpuppenspiel oder Theaterstück stehen da meist auf dem Programm.
    Ab Montag wird es entspannter! Ich streue täglich kleine weihnachtliche Dinge ein- z.B. in Mathematik das "Haus vom Nikolaus"(von Lehrermarkplatz) oder das Thema Spiegelungen/ Symmetrie zu gebasteltem Tannebaumanhängern.
    In Deutsch gibt es neben einer kleinen Werkstatt auch gemeinsame Sachen.
    In diesem Jahr setzte ich das Bilderbuch "Der kleine Igel mit der roten Mütze" fächerübergreifend um und möchte dann noch eine der weihnachtlichen Lespuren erproben. Vor einigen Jahren habe ich auch Mal den physikalischen Adventskalender in der 1/2 umgesetzt- auch sehr nett aber zeitintensiv!
    Danke für den BVK-Tipp - hätte ich fast vergessen (obwohl ich das Heft selbst geschrieben habe ;o)). Schön dazu passt übrigens auch das Gedicht- "Der Nikolauskalender".
    Ich wünsche dir weiterhin eine schöne Adventszeit mit deiner Klasse!
    LG BiStro

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valessa,
    mit dieser liebevoll zusammen gestellten Werkstatt verschönerst Du die Vorweihnachtszeit für Deine Schulkinder nochmal gnaz besonders. Die werden sich sicher freuen! Ich finde es toll, wie Du uns Lesern immer wieder Einblicke gewährst (ich mag Deine Tafelbilder!!) und ich mir immer wieder schöne Ideen abschauen kann. Hast Du mir bitte noch eine Tipp unter welchem Namen die Station 12 aus dem Zaubereinmaleins bei Susanne zu finden ist? Ich bin zwar intern Nutzer und habe schon alles abgesucht, aber irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Oder ist die schon aus dem neuen Kalender und noch garnicht online? Vielen lieben Dank für Deine guten Ideen. Ich wünsche Dir viel Freude beim Arbeiten mit den Kindern und außerdem natürlich eine schöne Advents- und Weihnachtszeit für Dich. Liebe Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Mareike!
      Auf meinem PC heißt die Datei "stimmts".
      Aber wo sie im Z1x1 zu finden ist, kann ich dir leider nicht sagen.
      LG *valessa

      Löschen
    2. Ah nee, 12, das war 11...
      Ich kann dir nicht mal mehr sagen, wie die Datei hieß, weil ich das schon lange ausgedruckt hatte. Falls ich es wiederfinde, sag ichs dir... LG

      Löschen
    3. Ich habe gerade eine Email bekommen:

      "Es heißt "Winterraster" und
      ist in der Rubrik "Wahrnehmung""

      DANKE!

      Löschen
  3. Liebe Valessa
    Danke vielmals für deinen Einblick in die geniale Winter- und Weihnachtswerkstatt.
    Die Zahlen mit dem Nikolaus sind sehr passend.
    Kannst du mir sagen, woher du diese hast?
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Valessa,
    herzlichen Dank für den Einblick in deine schöne Winterwerkstatt.
    Die gefällt den Kindern bestimmt sehr.
    Mich hat sie gerade angeregt, Gedanken über eine Werkstatt zum Karneval zu machen ...
    Toll, dass du deine Überlegungen zum Unterricht mit uns teilst!
    Eine schöne Weihnacht wünscht
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die tolle Übersicht und die Notiz woher du die Sachen hast! Ich wünsche dir frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen

Wenn du einen Kommentar unter dem Post schreibst, nimmst du die Datenschutzhinweise der Website wahr und erklärst dich damit einverstanden.

Kommentare kannst du, wenn du es wünscht, jederzeit selber wieder entfernen oder durch den Seitenbetreiber (mich) löschen lassen. Beim Posten eines Kommentars werden Daten, wie dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars und deine IP-Adresse gespeichert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...